Die Harzsalbe - Herstellung und Verwendung eines fast vergessenen Wundermittels

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 5
Kurs Nummer: 19W5A0114, Brixen
Zeit: 09:00 - 11:30 Uhr Start: Sa 12.10.2019
Kursdauer: 1 Treffen / 2.5 Unterrichtseinheiten
Start: Sa 12.10.2019
Eur 25,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (+ ca. € 10 Material)

Details zum Angebot

Früher war die Harzsalbe - auch "Pechsalbe" genannt - in jeder Hausapotheke zu finden. So wie der Baum das Harz zur Wundheilung nutzt, weil es ihm Schutz, Stärke und Widerstandskraft gibt, so kann es auch der Mensch zum selben Zweck verwenden. In diesen Workshop lernen Sie allgemeine Grundlagen der Salbenherstellung kennen. Sie erfahren wie das Lärchenharz gewonnen werden kann und verarbeiten es gemeinsam zu einem fertigen Produkt. Die Referentin erläutert auch die vielfältigen positiven Anwendungsmöglichkeiten des "Lörgets".

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Sa 12.10.2019
09:00 - 11:30 Uhr
150 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 5
Buchen

Zum Kursort

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 5
Brixen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.