Opernseminar - Von Gluck zu Mozart
Das Musiktheater in der Geschichte

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Kurs Nummer: 19W1C0304, Brixen
Zeit: 17:30 - 19:00 Uhr Start: Fr 08.11.2019
Kursdauer: 4 Treffen / 6 Unterrichtseinheiten Ende: Fr 29.11.2019
Start: Fr 08.11.2019
Ende: Fr 29.11.2019
Eur 69,-
Buchen

Details zum Angebot

An vier Abenden verfolgen wir die Entwicklung der Oper. Wir sehen uns das Werk von Christoph Willibald Gluck an, welcher der Oper eine neue erzieherisch-pädagogische Rolle verlieh. Ausführlich widmen wir uns dann dem Schaffen von Wolfgang Amadeus Mozart und dem Musiktheater in Wien. Die Stadt gilt im 18. Jahrhundert als die Hauptstadt der italienischen Oper, doch etabliert sich hier auch das deutsche Musiktheater, was wir anhand der Werke "Die Entführung aus dem Serail", "Le Nozze di Figaro" und nicht zuletzt "Die Zauberflöte" nachvollziehen werden. Das Seminar wird durch Musikbeispiele, Bilder, interessante Lektüren und Erklärungen bereichert. Um das Seminar zu besuchen, braucht man keine musikalisch-spezifische Kompetenz zu haben. Es genügen die Lust und Freude an der Musik!

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 08.11.2019
17:30 - 19:00 Uhr
90 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Fr 15.11.2019
17:30 - 19:00 Uhr
90 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Fr 22.11.2019
17:30 - 19:00 Uhr
90 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Fr 29.11.2019
17:30 - 19:00 Uhr
90 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Buchen

Zum Kursort

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Brixen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.