Der Klimawandel und Südtirol: Was sind die Folgen, was muss man tun?

Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Kurs Nummer: 21F1K0903, Lana
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr Start: Mi 21.04.2021
Kursdauer: 1 Treffen / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Mi 21.04.2021
KursleiterIn: Dr. Marc Zebisch
Eur 5,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: Anmeldung erforderlich, Platzanzahl begrenzt

Details zum Angebot

Der globale Klimawandel scheint mit der COVID-19 Pandemie ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. Dabei ist das Jahr 2020 wieder ein Jahr mit sichtbaren Folgen des Klimawandels gewesen. In Sibirien herrschten mit 38°C Rekordtemperaturen, in Australien und Kalifornien wüteten Waldbrände und Deutschland hatte das dritte Trockenjahr in Folge. Und in Südtirol? In diesem Vortrag führt Dr. Marc Zebisch von Eurac Research in die Ursachen und Folgen des Klimawandels ein und geht dabei insbesondere auf die Auswirkungen in Südtirol ein. Auch das Thema: Was muss man tun? Und wer muss etwas tun, soll angesprochen und diskutiert werden.

Diese Veranstaltung wird automatisch als Hybrid- oder Onlinekurs durchgeführt, begonnen oder fortgesetzt sofern die Sicherheitsvorschriften zur Vermeidung der Verbreitung von Covid-19 keine Präsenzkurse erlauben.Informationen zu unseren Hybrid- und Onlinekursformaten finden Sie hier: https://www.volkshochschule.it/aktuelles-der-vhs-suedtirol/neue-veranstaltungsarten/


Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Mi 21.04.2021
20:00 - 22:00 Uhr
120 Min.
Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Buchen

Zum Kursort

Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Lana
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.