Kreatives Marketing erfolgreich einsetzen

Georg Braun, trainiert Marketing an der Volkshochschule Südtriol

Trotz unzähliger Modetrends, Kunstbegriffe und Modelle baut gutes Marketing auf wenige, einfache Mechanismen. Beachtet man diese Grundregeln, so können in vielen Fällen auch ohne große Budgets gute Erfolge erreicht werden. 

Ihr Trainer Georg Braun bringt über 15 Jahre Erfahrung mit in den gemeinsamen Workshop. 

... Sie in Unternehmen operativ für Marketing- und Werbeaufgaben beauftragt sind. Es müssen nur geringfügige Grundkenntnisse mitgebracht werden.  

In einem 1,5 Tagesworkshop werden die TeilnehmerInnen schrittweise und praxisgerecht an eine marketingorientierte Arbeitsweise herangeführt. 

Inhaltliche Schwerpunkte 

  • Was ist Marketing und wie wirken die einzelnen Werkzeuge? 
  • Wie komme ich zu meinen Zielgruppen? 
  • Wie kann diese Zielgruppen erreichen und überzeugen? 
  • Wie komme ich zu sinnvollen Marketingzielen und einem Marketingplan? 
  • Wie wirkt meinem Werbung und was darf diese kosten? 

Arbeitsweise im Workshop

Begleitete Übungen an mitgebrachten Aufgabenstellungen sichern den Bezug zur eigenen Arbeitswelt. Relevante Themen, wie z.B. Bestimmung des Wertes einer Anzeige, werden ebenso transparent gemacht, wie die sinnvolle Einteilung von Kunden in Zielgruppen. 

Das Programm richtet sich an Personen, die in Unternehmen operativ für Marketing- und Werbeaufgaben beauftragt sind. Es müssen nur geringfügige Grundkenntnisse mitgebracht werden. 

Arbeitsweise: Praxisrelevante Inhalte werden mit eigenen Erfahrungen kombiniert. Jedem inhaltlichen Input folgt ein Block des Ausprobierens und der Selbsterfahrung - begleitet durch einen erfahrenen Trainer. In den 1,5 Tagen arbeiten wir gemeinsam an Ihren konkreten, mitgebrachten Aufgabenstellungen.

Derzeit sind in diesem Bereich keine Kurse buchbar.
Bei Fragen oder individuellen Buchungswünschen wenden Sie sich an unser Team.

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO