Kurs

Die Maremma. Dome, Gräber und Tarot-Figuren im Land der Etruske im Detail

Kulturreise: 18W1B9910, Maremma-Etrurien Kunstgeschichte, Geschichte, Reisen

Die Maremma Dome, Gräber und Tarot-Figuren im Land der Etrusker Unser Partner für Reisen: Primus Touristik

Die Kultur-Reise im September führt in die abwechslungsreiche Maremma, eine Landschaft in Mittelitalien, zu der die gesamte südliche Toskana und Teile des nördlichen Latium gehören. Die Maremma ist eine landschaftlich sehr reizvolle Gegend mit langen Sandstränden, bergigem Hinterland und mit vielen teils noch unberührten kleinen mittelalterlichen Dörfern, alten Etruskerstädten, gutem Essen und hervorragenden Weinen (Stichwort: Morellino di Scansano).
Die Maremma ist bisher touristisch noch nicht so erschlossen. Abseits der großen mittelitalienischen Kulturmetropolen aber warten die städtischen Zentren Massa Marittima und Grosseto in der Toskana sowie Tarquinia und Tuscania im nördlichen Latium nicht nur mit einladenden, intakten Ortskernen auf, sondern bieten viele und auch international bedeutende Sehenswürdigkeiten, ob romanische und gotische Domkirchen oder etruskische Gräber, die mit ihren berühmten Malereien anschauliche Einblicke in Leben und Vorstellungen der Etrusker bieten - genauso wie auch die archäologischen Parks von Populonia und Rosellae. Einen bedeutenden Kontrapunkt zur glanzvollen Vergangenheit stellt der "Giardino dei Tarrocchi" ("Tarot-Garten") dar, nicht weit von Capalbio gelegen: Ein zauberhafter Kunstpark, eine einzige Augenweide inmitten von Olivenbäumen, gestaltet von der amerikanisch-französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle, der langjährigen Lebensgefährtin von Jean Tinguely.

Im Preis enthalten: Führungen, Eintritte, Fahrt im Reisebus, 4 Übernachtungen mit Halbpension

Maremma-Etrurien KursleiterIn: Dr. Stefan Demetz

Veranstaltungstage:

Mi. 05.09.2018- So. 09.09.2018 06:00 - 22:00 Uhr 5 Treffen / 15 Std.

Euro 890,-

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO