Französischer und kanadischer Impressionismus
Einführungsabend zur Ausstellung "In einem neuen Licht: Kanada und der Impressionismus" in der Kunsthalle München
In Zusammenarbeit mit dem Bildungsausschuss Lana

Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Kurs Nummer: 19W1B0106, Lana
Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr Start: Mi 02.10.2019
Kursdauer: 1 Treffen / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Mi 02.10.2019
Eur 0,-

Details zum Angebot

Die Kunsthalle München zeigt vom 17. Juli bis zum 17. November 2019 Werke impressionistischer Künstler aus Kanada. Ganz dem Impressionismus entsprechend, der ja den flüchtigen Augenblick einfangen wollte, sind die bevorzugten Sujets Landschaften und Szenen aus dem Alltag. Viele der kanadischen Impressionisten hatten den Impressionismus in Paris kennen gelernt, dem damaligen Zentrum der Kunst. Zurück in Kanada entwickelten sie dann aber einen ganz eigenen Stil. Um die Eigenart des kanadischen Impressionismus zu verstehen, muss man sich zunächst ein Bild des französischen Impressionismus machen. Der Einführungsabend soll nun dessen Entstehung und Charakteristik aufzeigen und davon ausgehend auf die Eigenart des kanadischen Impressionismus verweisen.

Keine Anmeldung notwendig

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Mi 02.10.2019
20:00 - 22:00 Uhr
120 Min.
Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Ohne Anmeldung

Zum Kursort

Lana, kultur.lana, Hofmannplatz 2, Bibliothek
Lana
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.