Die Festung Franzensfeste
In Kooperation mit der Seniorengruppe Auer

Auer, Widum, Widumgasse 1, Pfarrsaal
Kurs Nummer: 19F1A0219, Auer
Zeit: 14:30 - 16:30 Uhr Start: Mi 29.05.2019
Kursdauer: 1 Treffen / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Mi 29.05.2019
KursleiterIn: Dott. Dario Massimo
Eur 0,-

Details zum Angebot

Die Festung Franzensfeste: für einen Krieg gebaut, der nie geführt wurde, für jeden sichtbar, doch jahrzehntelang für keinen zugänglich. Der Ort voller Mythen und Geheimnisse hat seit Mai 2005 seine Pforten geöffnet. Eine Gruppe von Freiwilligen im Dorf hat damals begonnen die ersten Führungen anzubieten. Im Laufe der Jahre hat sich die Festung zu einem vielfältigen Kulturobjekt entwickelt: so kamen die Manifesta 7, im Jahr 2009 die Landesausstellung und viele andere bedeutende Initiativen in die Festung. Seit Januar 2017 ist die Franzensfeste das 10. Südtiroler Landesmuseum. Ihre Geschichte ist eng mit ihrer besonderen Architektur verbunden, mit den Geschichten, die die Baustelle begleiteten, aber auch mit den rätselhaften Goldreserven der Banca d’Italia (1943). Von jenem Felsenkopf aus, der Jahrhunderte vor Christus eine Totenstadt der Isarzien war, stellt sie die jahrtausende alte Geschichte des Wipptals dar.

Keine Anmeldung notwendig

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Mi 29.05.2019
14:30 - 16:30 Uhr
120 Min.
Auer, Widum, Widumgasse 1, Pfarrsaal

Zum Kursort

Auer, Widum, Widumgasse 1, Pfarrsaal
Auer
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.