Ein Tag mit ... Romanik zwischen Himmel und Erde
Wanderung zur Benediktinerabtei San Pietro al Monte oberhalb Civate beim Comer See

Civate
Kurs Nummer: 22W1B9907, Bozen
Zeit: 06:00 - 22:00 Uhr Start: So 18.09.2022
Kursdauer: 1 Treffen / 3 Unterrichtseinheiten
Start: So 18.09.2022
KursleiterIn: Dr. Stefan Demetz
EUR 79,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (ohne Verpflegung)

Details zum Angebot

Auf rund 660 m liegt hoch ober Civate und gegenüber Lecco am Comer See, die ehemalige Benediktinerabtei San Pietro al Monte, ein einzigartiges Juwel frühromanischer Kunst.
Nur über einen Maultierweg in einer Stunde Fußwanderung (400 m Höhendifferenz) zu erreichen, erschließt sich in der Kirche San Pietro die ganze farbige Pracht romanischer Wandmalerei und Stuckdekors, der in der Bergeinsamkeit 900 Jahre fast unbeschadet überdauert hat. Nicht nur die Lage der Abtei, am Berg zwischen Himmel und Erde, regt an über das christliche Jenseits nachzudenken, auch das Bildprogramm reflektiert das himmlische Jerusalem und das apokalyptische Geschehen am Jüngsten Tag. Hier spiegelt sich, 1080-1090, als Imperium und Papsttum am Höhepunkt des Investiturstreits um die Vormachtstellung in der Christenheit kämpfen, das Ringen der mittelalterlichen Menschen um eine endgültige Antwort. Die zweite, kleinere Kirche zum Hl. Benedikt ist ebenso ein frühromanisches Kleinod.
Mittagessen bei San Pietro al Monte im Freien (selbst mitgebrachtes Picknick). Am Nachmittag rundet ein Besuch der beiden romanischen Kirchen von Lemine/Almenno - San Giorgio und San Tomè, die schönste Rundkirche der lombardischen Romanik, im Hinterland von Bergamo gelegen - dieses einzigartige Romanik-Erlebnis ab.

Im Preis enthalten:

Führungen, Eintritte, Fahrt mit dem Reisebus

Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.