Unentdeckte Burgen: Burgruine Festenstein bei Andrian

Gaid/Eppan, Treffpunkt: Moarhof, Gaid 9
Kurs Nummer: 22F1A9901, Terlan
Zeit: 14:30 - 17:30 Uhr Start: Sa 14.05.2022
Kursdauer: 1 Treffen / 3 Unterrichtseinheiten
Start: Sa 14.05.2022
EUR 19,-
Buchen

Details zum Angebot

Die im 12.-13. Jahrhundert, in der Zeit der Grafen von Eppan, auf einem steilen Porphyrfelsen oberhalb der Gaider Schlucht erbaute Burg zählt nicht nur aufgrund ihrer Lage zu den außergewöhnlichsten mittelalterlichen Wehr- und Wohnbauten des inneralpinen Raumes. Prominente Adelige hatten die Anlage als Lehen, von Hans von Villanders zu Pradell, hohe Beamte am Innsbrucker Hof wie Cyprian von Sarntein und Paul von Lichtenstein bis hin zu Hans Üblhör, Bürgermeister von Meran im 16. Jahrhundert und den Lanser von Moos zu Festenstein. Im 19./20. Jahrhundert galt sie als Inbegriff einer "Raubritterburg". Nach Jahrzehnten des Verfalls wurde die Burg aufwendig restauriert. Bau- und Besitzergeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart werden erklärt, mit einem atemberaubenden Fernblick bis hin zu den Dolomiten über das Bozner Becken und die Burgen Neuhaus, Helfenberg und Greifenstein zu den Dolomiten die Geschichte in diesem Gebiet des historischen Tirols nachvollziehbar gemacht.

Teilweise anspruchsvoller Abstieg bis Festenstein bzw. Aufstieg bis Moarhof: Gehzeit ca. 30 Minuten; teilweise steiler Weg/Steig, Trittsicherheit und festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr und Verantwortung!

Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.