Bozen zwischen Heute und Einst. Der besondere Spaziergang

Bozen, Treffpunkt: Dom, Hauptportal
Kurs Nummer: 21F1B9918, Bozen
Zeit: 09:30 - 12:00 Uhr Start: Sa 20.03.2021
Kursdauer: 1 Treffen / 2.5 Unterrichtseinheiten
Start: Sa 20.03.2021
KursleiterIn: Dr. Stefan Demetz
Eur 19,-
Buchen

Details zum Angebot

Ein Rundgang, der als Schwerpunkt die historische Topografie Bozens von der Römerzeit bis um 1800 hat: Wasserläufe und Brücken, Verbindungswege, Plätze, Kirchen und Klöster, die Lauben und die Straßen in der "Vorstadt" für Dienstleistungen und zum Wohnen, Wirtschaftsflächen etc.
Die Handelsstadt Bozen, heute Provinzhauptstadt, entwickelt sich vor bald 2000 Jahren, ausgehend von der Eisackbrücke; die Laubengasse und die sie umgebenden Strassen sind Ergebnisse einer hochmittelalterlichen Erweiterung. Der Rundgang startet beim Dom und geht deshalb hinunter bis zur heutigen Loretobrücke; darufhin führt er bis zum oberen Ende der Bindergasse und zur Wassermauer bei Schloss Maretsch. Er endet beim Waaghaus am Kornplatz.
Als Hilfsmittel werden Reproduktonen von archäologischen Funden, historische Karten und Stadtansichten eingesetzt.

Zielgruppe:

auch für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Sa 20.03.2021
09:30 - 12:00 Uhr
150 Min.
Bozen, Treffpunkt: Dom, Hauptportal
Buchen

Zum Kursort

Bozen, Treffpunkt: Dom, Hauptportal
Bozen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.