Yes we can! Rechnen mit links und mit rechts - Die Fingerrechenmethode
In Kooperation mit dem Arbeitskreis Eltern Behinderter

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Kurs Nummer: 19W3C0213, Brixen
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr Start: Mi 11.09.2019
Kursdauer: 1 Treffen / 7 Unterrichtseinheiten
Start: Mi 11.09.2019
KursleiterIn: Bernadette Wieser
Eur 34,-
Buchen

Details zum Angebot

"Wer das erste Knopfloch nicht findet, kommt mit dem Zuknöpfen nicht mehr zurecht!" (Johann Wolfgang von Goethe)
Was schon Goethe so treffend zu formulieren wusste, ist auch heute noch von großer Aktualität. Beim Erlernen des Rechnens braucht es grundlegend viele basale Teilleistungen. Rechenschwächen treten häufig dann auf, wenn Basisfertigkeiten wie Raumorientierung, Serialität, Abstraktionsvermögen fehlen oder nur teilweise ausgebildet sind. Das didaktische Konzept "Rechnen lernen mit links ... und mit rechts" beruht auf neuropädagogischen Ansätzen. Dabei soll durch den Einsatz der Hände die Aktivierung beider Gehirnhälften, das Erlernen der Grundrechenarten sowie deren optimale Speicherung im Langzeitgedächtnis gezielt gefördert werden. Eltern und Interessierte lernen die Fingerrechenmethode "Rechnen mit links ... und rechts" kennen und erfahren wie das didaktische Konzept aufgebaut ist. Außerdem wird die Theorie dann in die Praxis umgesetzt.

Zielgruppe:

Eltern und Fachleute wie Ergotherapeuten, Logopäden, Frühförderer, Lehrer und Kindergartenpädagogen von Kindern mit Beeinträchtigung oder Entwicklungsverzögerung.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Mi 11.09.2019
09:00 - 17:00 Uhr
420 Min.
Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Buchen

Zum Kursort

Brixen, VHS Zweigstelle, Peter-Mayr-Straße 9, Seminarraum 2
Brixen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.