Erbrecht für Frauen

Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, Saal B
Kurs Nummer: 20W3B0107, Bozen
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr Start: Di 22.09.2020
Kursdauer: 1 Treffen / 1.5 Unterrichtseinheiten
Start: Di 22.09.2020
KursleiterIn: Dr. Florian Bauer
Eur 18,-
Buchen

Details zum Angebot

Sie möchten wissen, ob und in welchem Ausmaß Sie als Tochter, Ehegattin, Mutter, Großmutter, Nichte, Tante oder auch nur Freundin zur Erbschaft berufen werden können? An diesem Abend erhalten Sie nicht nur zu dieser Frage eine Antwort, sondern Informationen über viele weitere interessante Aspekte erbrechtlicher Natur, damit Sie am Ende über ein Basiswissen verfügen, welches Ihnen sowohl in der Rolle als Erbin, als Pflichtteilsberechtige oder als künftige Erblasserin ermöglicht die richtigen Maßnahmen zu setzen. Von der Unterscheidung zwischen testamentarischer und gesetzlicher Erbfolge, den Unterschieden von Ehepartnerin und Lebenspartnerin, der Erkennung von Pflichtteilsverletzungen, dem Einfluss von Schenkungen zu Lebzeiten auf die Erbfolge, der Betriebsübergabe im Rahmen einer Familienvereinbarung bis hin zur Erbgemeinschaft und Erbteilung wird die gesamte Bandbreite der wesentlichen Erbrechtsthemen leicht verständlich erklärt.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 22.09.2020
19:30 - 21:00 Uhr
90 Min.
Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, Saal B
Buchen

Zum Kursort

Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, Saal B
Bozen
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.